Wir bieten regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse für Tierbesitzer an.

 

Informationen und Anmeldung direkt über unsere Tierarztpraxis. 



 

     

Kurs A: Erste Hilfe bei Unfällen und Verletzungen

Hier wird Ihnen gezeigt, wie Sie bei Unfällen Ersthilfe beim eigenen oder auch fremden Tier anwenden können. Von der Kontaktaufnahme mit dem Tier, über lebenserhaltende Maßnahmen und dem Anlegen von Verbänden bis hin zu dem Transport zum Tierarzt wird in diesem Kurs den Teilnehmern alles Notwendige in Theorie und Praxis gezeigt.

Außerdem werden die wichtigsten Bestandteile einer Notfallapotheke erklärt und rechtliche Fragen erläutert, wenn Sie ein verletztes Tier finden, Ihr Tier von Dritten verletzt wird oder selbst Schäden verursacht.

 

Kurs B: Leichte Gastritis oder lebensbedrohliche Magendrehung - Wie erkenne ich ernste Krankheiten bei meinem Tier richtig?

In diesem Kurs sollen die Kursteilnehmer auf die oft kleinen und unauffälligen Symptome von schweren Erkrankungen hingewiesen werden. Erkennt der Tierhalter eine beginnende Krankheit frühzeitig, so kann dem Tier schneller und nicht selten auch durch lebensrettende Maßnahmen geholfen werden.

Notfall oder kein Notfall?? Hier soll gezeigt werden, bei welchen Symptomen man noch abwarten kann und wann sofort - auch mitten in der Nacht - ein Tierarzt konsultiert werden muss.

 

     
Bilder aus dem letzten Kurs